Pomboo Bags

Nähprojekt

Nähmaschine

Pomboo ist Kisuahili und bedeutet „Delfin“. Flora, die Mitgründerin des Dolphin Villages ist, liebt es zu nähen. Daher war es auch ihre Idee, für die Menschen vor Ort Nähkurse im Education Center anzubieten und die Idee des Nähprojekts Pomboo Bags war geboren. Alles ist Handarbeit: Zusammen mit unserer Vorständin Christine haben sich die zwei Schnittmuster überlegt, haben vor Ort auf dem Markt Stoffe ausgesucht und die Taschen schließlich mit den Frauen aus dem Projekt genäht. So entstanden bisher tolle Kosmetiktäschchen, Shopper und Rucksäcke die ganz einzigartig sind.

Die Erlöse fließen dabei zu 100 % in das Projekt Dolphin Village. Ziel ist es, den Frauen vor Ort zu empowern und ihnen die Möglichkeit für ein Einkommen zu geben. Sie lernen auch, Kleider für sich und ihre Familien zu nähen. Auch unsere Waisenkinder profitieren davon: Es entstehen immer wieder schöne Kleider für die Kinder.

Facts über Pomboo Bags

Skills und Kreativität für Frauen

Partnerorganisation: OPL / Dolphin Village

Besteht seit: 2020

Projektziele

  • Anbieten von Nähkursen im Education Center
  • Schaffen eines Einkommens für die Menschen der community
  • Empowerment für die Frauen

The interest in the sewing courses is very high. Not only women take part, also men are very interested to provide their families with an income trhough their new skill.

Flora

News von Pomboo

Workshop 2022 in Berlin

Der Vorstand von Elimu e.V. hat sich an diesem Wochenende zum 4. Elimu Workshop in Berlin getroffen. Wie jedes Jahr haben wir ein intensives Wochenende miteinander verbracht um unsere Projekte […]

Jahresbericht 2021

Liebe elimus, wir freuen uns, unseren Jahresbericht 2021 diesmal bereits Anfang 2022 veröffentlichen zu können! Hier könnt ihr euch den Jahresrückblick direkt ansehen. Im September 2021 konnten wir nach längerer […]